BME-Region Lahn-Dill

Eine tiefe Rezession, die noch Ende letzten Jahres zu befürchten war, ist zum Glück bisher ausgefallen. Die Unsicherheit der Unternehmen bleibt dennoch weiter hoch. Bei vielen Betrieben sind die Aussichten trübe: Hohe Energiepreise, Rekordinflation und ein weltweit merklich abgebremstes Wachstum drücken auf die Stimmung. Hinzu kommen die langfristigen Herausforderungen aus Struktur- und Klimawandel, demographischer Entwicklung und Digitalisierung.

  • Wo stehen die Unternehmen gerade?
  • Wie sind die Geschäftserwartungen für die kommenden Monate?
  • Wie sind die mittel und langfristigen Wachstumsperspektiven?

Antworten auf diese und andere Fragen liefert Dr. Jupp Zenzen. Er ist Leiter des Referats Konjunktur, Wachstum und Unternehmensbefragungen beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin und wird Ihnen die wichtigsten Ergebnisse der gerade zu Ende gegangenen DIHK-Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn 2023 vorstellen. Mit 28.000 Antworten ist es die größte Unternehmensbefragung Deutschlands. Herr Dr. Zenzen wir live aus Berlin online zugeschaltet. Im Anschluss an ihren Vortrag steht ebenfalls gerne Rede und Antwort.

Die kostenfreie Veranstaltung findet am 16.02.2023 von 17 bis ca. 18:30 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle in Wetzlar statt. Nach Vortrag und Diskussion wollen wir, mit Ihnen den Abend bei einem Umtrunk gesellig ausklingen lassen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Informationen

Weiterempfehlen